Human Design Basics: Über die transformative Kraft eines Live-Readings

In der heutigen Folge des Human Design Academy Podcast spreche ich über die transformative Wirkung von Live-Readings und darüber, warum es sich lohnt, in ein Live-Reading mit einem IHDS zertifizierten Human Design Analytiker zu investieren. Der Reading-Begriff wird heutzutage inflationär verwendet, um alle möglichen Arten von Human Design Informationsvermittlung zu benennen.

Ein Reading in seiner eigentlichen Form ist eine Lesung Deiner Körpergrafik anhand der Informationen und Zusammenhänge, die daraus erkennbar werden. Es ist eine sehr persönliche und spezifische Art Dir Dein Design näherzubringen fernab von allgemeinen Floskeln und eigenen Interpretationen, die oft dann zum Zuge kommen, wenn das tiefere Wissen fehlt. Ich erkläre Euch auch, warum wir keine Fans von vorgefertigten Online-Readings sind und diese auch nicht anbieten, da sie aufgrund ihrer Bausteinstruktur immer generisch bleiben und Deine Einzigartigkeit nicht abbilden oder gar verständlich machen können.

Viel Freude beim Nachhören und Nachwirken lassen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT